Verlag 28 Eichen


  • Ein heruntergekommener Kritiker pumpt seine Umgebung an und drangsaliert seine Schwester, eine mittelklassige Schauspielerin, über das Grab hinaus.
  • Das Leben des innerlich zerrissenen Dichters Heinrich von Kleist läuft in traumhaften Bildern ab im andauernden Kampf gegen eine irritierte Umgebung.
  • Mutter, Inhaberin eines Andenkenladens, Sohn, Schauspieldebütant und Projektionsfläche ihres Traums von Anerkennung und Größe, ferner ein undurchsichtiger Arzt ohne Promotion bauen ein Gefängnis um sich herum, aus dem sie nicht mehr entkommen.
  • Vier Männer unterschiedlichen Denkens und eine Nonne spielen immer gereizter ihre Weltanschauungen gegeneinander aus und merken nicht, wie sie aufs Glatteis geführt werden.
  • In einer grotesken Vernissage werden Schüttelreime und unappetitliche Objekte präsentiert und laut grölend das Ende der Dichter und Denker gefeiert.
  • Ein Foto, die Suche nach einem Gesellschaftsspiel und die Stimme einer Abwesenden lassen in drei unterschiedlichen Szenarien Brüche aufreißen.
  • Franz Grillparzer, Zeitgenosse von Kleist und Österreichs Nationaldichter, betrachtet die menschliche Komödie, insbesondere seine merkwürdigen Frauengeschichten, dazu die Probleme mit der staatlichen Zensur zunehmend mit Galgenhumor.
  • Ein Architektenehepaar scheitert an seiner inneren Konkurrenz.
  • Im Jenseits spielen Jesus und Paulus in ewiggleichem Wechsel ihre Lebensgeschichten aus eigener Perspektive durch und überraschen mit Einsichten, die man im Katechismusunterricht nicht hört.

Klauspeter Bungert, von dem erst neuerdings Texte gespielt werden, schreibt bündige, auch zu lesen spannende Theaterstücke, ohne konventionell zu sein oder sich auf eine Art festzulegen.
Bereits der eröffnende Dramenband mit z.T. weit zurückreichenden Arbeiten entwickelt ein breites Spektrum von Themen und Formen, und immer steht der Mensch im Mittelpunkt.

 

Klauspeter Bungert: Dramen.
Band 1.
Verlag 28 Eichen, Barnstorf 2015. 376 S. 18,- €.
Format 12 x 19, 412 g, Softcover
ISBN: 978-3-940597-83-0

Email an den Verlag


Erhältlich in jedem guten Buchladen und im Internet.


Auch als eBook.
ISBN: 978-3-96027-011-9
11,99 
 

Inhalt

  • Die Irrenden

  • Kleist – Ein Traumspiel

  • Hartwig

  • Einkehrtage

  • Die Schmeißfliegen

  • Das Bild, das Spiel, die Stimme

  • Die Lausigkeit der Liebe, des Lasters und der Lust

  • Nora 1996

  • Der Falter im Spinnennetz
    1. Teil: Himmel
    2. Teil: Fegefeuer – Erde

Bühnen- und Aufführungsrechte
werden wahrgenommen vom
CANTUS Verlag, Batschenhoferstr. 37
73569 Eschach.
www.cantus-verlag.com.