Verlag 28 Eichen


 

Aus einem Vorwort

Ich habe ein Leben gehabt, das an Abwechslung und Romantik wohl nur schwerlich übertroffen werden kann. Ich habe erfahren, wie es ist, arm zu sein, und ich habe erfahren, wie es ist, recht wohlhabend zu sein. Ich habe den ganzen Umfang menschlicher Erfahrungen ausgeschöpft. Ich habe viele der bemerkenswertesten Männer meiner Zeit kennengelernt. Nach einer medizinischen Ausbildung, die mich in Edinburgh zum Arzt machte, hatte ich eine lange literarische Karriere. Ich habe mich in sehr vielen Sportarten versucht, darunter Boxen, Cricket, Billard, Autosport, Fußball, und Luftfahrt, und ich war der erste, der zum Skifahren lange Reisen in die Schweiz unternahm. Ich bin als Arzt für sieben Monate in der Arktis auf einem Walfänger und danach an die Westküste von Afrika gereist. Ich habe drei Kriege gesehen, den Sudanesischen, den Südafrikanischen und den Deutschen. Mein Leben war gespickt mit Abenteuern aller Art. Schließlich fühlte ich mich verpflichtet, meine letzten Jahre der Aufgabe zu widmen, der Welt das Resultat eines sechsunddreißig Jahre währenden Studiums des Okkultismus mitzuteilen – im Bemühen, die überragende Bedeutung dieses Themas zu veranschaulichen. In dieser Mission bin ich bereits mehr als 50.000 Meilen gereist, habe vor 300.000 Menschen gesprochen und darüber hinaus sieben Bücher zu dem Thema geschrieben. Das ist das Leben, aus dem ich recht ausführlich in meinen „Erinnerungen und Abenteuern“ berichte.

Arthur Conan Doyle. Crowborough, im Juni 1924.

 

Sir Arthur Conan Doyle: Das Spukhaus
Supplement 1:
Prosa, Aufsätze & Werkverzeichnis

Sir Arthur Conan Doyle: Ausgewählte Werke,
Herausgegeben von Olaf R. Spittel
Verlag 28 Eichen, Barnstorf 2017. ca. 280 S. XX,- €.
XXX g, Softcover
ISBN: 978-3-940597-99-1

 

Email an den Verlag

 

in Vorbereitung

Inhalt
 

Olaf R. Spittel: Vorwort

Klauspeter Bungert: Annotiertes Werkverzeichnis

 

PROSA
Arthur Conan Doyle: Das Zimmer des Grauens
Arthur Conan Doyle: Watson kann es jetzt auch
Arthur Conan Doyle: Nichts leichter als das
Arthur Conan Doyle: Das Spukhaus von Goresthorpe

 

DRAMATIK
Arthur Conan Doyle: Waterloo

 

LYRIK
Arthur Conan Doyle: The Old Huntsman

 

AUFSÄTZE
Arthur Conan Doyle. Ich klage an!
Arthur Conan Doyle: Ein Blick auf den Krieg
Arthur Conan Doyle: Kindheitserinnerungen

Klauspeter Bungert: Conan Doyle als Prosaschriftsteller
Max Kleinschmidt: Conan Doyle und die Detektivgeschichte
Statements der Übersetzer

Bibliographischer Anhang